Archiv für die Kategorie ‘Kinder’

Traumhaus für Kinder: Das Baumhaus als Kinderspielhaus

Mittwoch, 24. März 2010

Erinnern Sie sich noch an Ihre Jugend? Haben Sie auch mit einer Taschenlampe unter der Bettdecke Tom Sawyer gelesen und sich in wilde Abenteuer geträumt? In der hintersten Ecke des elterlichen Gartens mit einer alten Decke ein Indianerzelt improvisiert und dort heftige Schlachten geschlagen? Hatten Sie nicht auch ein Geheimversteck, in das Sie sich zurückgezogen haben, wenn die Welt mal nicht so lief, wie sie das wollten? Vielleicht hatten Sie ja sogar ein Baumhaus im Garten, in das Sie klettern, und von dort ungestört und ungesehen die Welt überblicken konnten? (weiterlesen…)

Offroad unterwegs mit dem Dino X-Quad ZF Blau oder Schwarz

Donnerstag, 26. November 2009

Dino Cars stellt seit dem Jahr 1994 Go-Karts auf dem Firmengelände der in Rhede Brual ansässigen Firma Evers her. Die Produktion begann zunächst mit einem Versuch von Theo Evers, qualitativ hochwertige Gokarts zu bauen und am Markt zu platzieren. So entstanden die DINO-CARS, deren Herstellung in den alten Hallen schnell aus allen Nähten platzte. Neue und größere Hallen mussten her, damit das kreative Team rund um Theo Evers seine zahlreichen neuen Ideen verwirklichen konnte. Häufig gestalteten die Techniker bisher verwendete Teile der Dinocars komplett um, wenn damit ein noch besserer Qualitäts- und Sicherheitsstandard erreicht werden konnte.

Voller Stolz werden die inzwischen über 27 verschiedenen Dino Cars präsentiert. Jedes Gokart ist „Made in Germany“, was gleichermaßen für Qualität, Sicherheit und Langlebigkeit steht. Hinzu kommen hochwertige Materialien, die präzise verarbeitet werden und ausgezeichnete Fahreigenschaften garantieren, sodass die Dino-Cars auf dem weltweit hart umkämpften Markt der Gokarts inzwischen einen ausgezeichneten Ruf erlangt haben.

Darüber hinaus erhält jedes Dinocar ein TÜV-Zertifikat sowie eine 5-jährige Garantie für die Stabilität des Rahmens. Europaweit findet der Kunde Unterstützung bei Vertragshändlern, die auch langfristig eventuell benötigte Ersatzteile werden liefern können.

Der Dino X-Quad ZF erscheint gleich in zwei Farben und trägt daher entweder den Namenszusatz „Blau“ oder „Schwarz“. Im Design erinnert der Dino X-Quad ZF stark an seinen großen motorisierten Bruder, das Quad. Allerdings muss hier die Antriebskraft natürlich selbst über den pedalgetriebenen Präzisionsantrieb selbst erzeugt werden.

Der Dino X-Quad ZF eignet sich, dank seiner Leichtlauf-Breitreifen, hervorragend für Fahrten im Gelände. Die vorne und hinten verwendeten großen, robusten Breitreifen sorgen für ausgezeichneten Gripp bei Offroad-Fahrten im Gelände. Dabei garantiert die eingebaute Kugelkopflenkung ein besonders leichtes Lenkvergnügen. Ein zuschaltbarer Rückwärtsgang erleichtert den schnellen Wechsel zwischen einer Vorwärts- oder Rückwärtsfahrt.

Die etwas erhöhte Sitzposition ermöglicht dem Fahrer oder auch der Fahrerin die bestmögliche Übersetzung der Pedalkraft. Als zusätzlichen Komfort lässt sich der Sitz 5-fach verstellen und findet sicheren Halt in einer der Kunststoffbuchsen.

Dieses Dinocar hat ein Eigengewicht von 45 kg, ist 130 cm lang, 84 cm breit und 94 cm hoch.

Schlussbemerkung:

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass die hohe Qualität dieses pedalgetriebenen Dino-Cars, seine Präzision, lange Nutzbarkeit und seine Sicherheitsmerkmale den relativ hohen Anschaffungspreis absolut rechtfertigen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, wenn man berücksichtigt, dass dieses Dinocar auch nach vielen Jahren der Benutzung immer noch Freude bereiten und sich gut weiterverkaufen lassen wird. Sehr häufig benutzt die nachfolgende Generation innerhalb der Familie auch wieder ein Dino Car.

Und egal ob man ein einfach ausgestattetes Dino-Car oder eines der Modelle aus der Premium-Klasse anschafft, die Investition in ein Dinocar lohnt sich immer.