Archiv für den Monat November 2009

Offroad unterwegs mit dem Dino X-Quad ZF Blau oder Schwarz

Donnerstag, 26. November 2009

Dino Cars stellt seit dem Jahr 1994 Go-Karts auf dem Firmengelände der in Rhede Brual ansässigen Firma Evers her. Die Produktion begann zunächst mit einem Versuch von Theo Evers, qualitativ hochwertige Gokarts zu bauen und am Markt zu platzieren. So entstanden die DINO-CARS, deren Herstellung in den alten Hallen schnell aus allen Nähten platzte. Neue und größere Hallen mussten her, damit das kreative Team rund um Theo Evers seine zahlreichen neuen Ideen verwirklichen konnte. Häufig gestalteten die Techniker bisher verwendete Teile der Dinocars komplett um, wenn damit ein noch besserer Qualitäts- und Sicherheitsstandard erreicht werden konnte.

Voller Stolz werden die inzwischen über 27 verschiedenen Dino Cars präsentiert. Jedes Gokart ist „Made in Germany“, was gleichermaßen für Qualität, Sicherheit und Langlebigkeit steht. Hinzu kommen hochwertige Materialien, die präzise verarbeitet werden und ausgezeichnete Fahreigenschaften garantieren, sodass die Dino-Cars auf dem weltweit hart umkämpften Markt der Gokarts inzwischen einen ausgezeichneten Ruf erlangt haben.

Darüber hinaus erhält jedes Dinocar ein TÜV-Zertifikat sowie eine 5-jährige Garantie für die Stabilität des Rahmens. Europaweit findet der Kunde Unterstützung bei Vertragshändlern, die auch langfristig eventuell benötigte Ersatzteile werden liefern können.

Der Dino X-Quad ZF erscheint gleich in zwei Farben und trägt daher entweder den Namenszusatz „Blau“ oder „Schwarz“. Im Design erinnert der Dino X-Quad ZF stark an seinen großen motorisierten Bruder, das Quad. Allerdings muss hier die Antriebskraft natürlich selbst über den pedalgetriebenen Präzisionsantrieb selbst erzeugt werden.

Der Dino X-Quad ZF eignet sich, dank seiner Leichtlauf-Breitreifen, hervorragend für Fahrten im Gelände. Die vorne und hinten verwendeten großen, robusten Breitreifen sorgen für ausgezeichneten Gripp bei Offroad-Fahrten im Gelände. Dabei garantiert die eingebaute Kugelkopflenkung ein besonders leichtes Lenkvergnügen. Ein zuschaltbarer Rückwärtsgang erleichtert den schnellen Wechsel zwischen einer Vorwärts- oder Rückwärtsfahrt.

Die etwas erhöhte Sitzposition ermöglicht dem Fahrer oder auch der Fahrerin die bestmögliche Übersetzung der Pedalkraft. Als zusätzlichen Komfort lässt sich der Sitz 5-fach verstellen und findet sicheren Halt in einer der Kunststoffbuchsen.

Dieses Dinocar hat ein Eigengewicht von 45 kg, ist 130 cm lang, 84 cm breit und 94 cm hoch.

Schlussbemerkung:

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass die hohe Qualität dieses pedalgetriebenen Dino-Cars, seine Präzision, lange Nutzbarkeit und seine Sicherheitsmerkmale den relativ hohen Anschaffungspreis absolut rechtfertigen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, wenn man berücksichtigt, dass dieses Dinocar auch nach vielen Jahren der Benutzung immer noch Freude bereiten und sich gut weiterverkaufen lassen wird. Sehr häufig benutzt die nachfolgende Generation innerhalb der Familie auch wieder ein Dino Car.

Und egal ob man ein einfach ausgestattetes Dino-Car oder eines der Modelle aus der Premium-Klasse anschafft, die Investition in ein Dinocar lohnt sich immer.

Arbeiten am Kettler Schülerschreibtisch

Montag, 23. November 2009

beste Materialien

Die Serie Schülerschreibtische von Kettler wurde unter Beachtung von ausgewählten Materielien hergestellt. Damit ist die Langlebigkeit und bekannte Qualität von Kettler garantiert. Die Tischplatten bestehen aus mit Kunstharz überzogenem Massivholz, oder robustem Metall. Die Tischkonstruktionen bilden lackiertes Aluminium, mit sinnvollen Schutz- und Zierleisten. Ecken und Kanten sind zum Schutz vor Verletzungen mit Plastikaufsätzen aberundet, damit auch beim Spielen nichts schief geht. Zum kinderleichten verstellen, sind Handschrauben, Rastermechanik oder einfachst zu bedienende Gasdruckfedern angebracht. Farben des Gestells, Leisten sind unter vielen Möglichkeiten frei wählbar, sowie die Holzart der Arbeitsplatte.

wachsenden Möbel

Kettler schafft maximale Vlexibilität, in Sachen Kinderschreibtisch. Das stubide stillsitzen ist längst nicht mehr der heutigen Zeit gerecht. Um die dauerhafte Konzentration zu gewärleisten, is zappeln und bewegen erlaubt. Aus diesem Grund können die Schreibtische individuell an jedes einzelne Kind angepasst werden. Um somit genügend Freiheit in jedem Alter zu gewärleisten. Die Tischplatten lassen sich neigen und in der Höhe verstellen. Somit haben starre und ungesunde Möbel, für Kind und Rücken, ausgedient.

zuvorkommender Arbeitsbereich

Mit einem Kettler Kinderscheibtisch können sie einen perfekt eingerichteten Arbeitsbereich, ohne viel Mühe, schaffen. Die Arbeitsplatte is durch ihre Verarbeitung extrem pflegeleicht. Eine zweite Platte steht ausziebar unter der Hauptplatte zur verfügung. Sowie bei einem Modell die Hauptplatte auch getrennt voneinander kippbar ist. An den Seiten sind zwei Hacken für Schultaschen und störenden Großteilen angebracht. Zusätzlich ein am unteren Ende sitzendes Klemmlineal, um das herunterrutschen von Schulmateriel zu verhindern, wenn die Arbeitsplatte beim arbeiten geneigt wird. Wenn mann seinen Platz einmal schnell oder spontan verlgegen möchte, helfen die integrierten Rollen in den Tischfüßen.

sinnvolles Zubehör

Durch das älter werden und wachsen der Kinder, heben sich auch die Ansprüche der kleinen. Aus diesem Grund ist der Kettler Schülerschreibtisch vorrausschauend auf die Bedürfnisse der Kinder angepasst. So besteht die Möglichkeit durch das Anbringen von vielen Extras, diese Modelle noch komfortabler, praktischer und exklusiver zu gestalten. Mit dem Schwenkarm, wird das Arbeitsfeld noch besser an die moderne Zeit angepasst, wobei es mit diesem, keine Probleme bereiten einen Monitor auf dem Schreibtisch zu platzieren. Um noch mehr Platz zu schaffen und die Möglichkeit zu nutzen, in alle Dimensionen zu erweitern wird die Seitenverlängerung und die Tischverlängerung genutzt. Die Tischverlängerung wird hinten angebracht, die Seitenverlängerung rechts an der Platte. Mit Rollkontainern kann viel Stauraum für Bücher und Hefte geschaffen werden, um Ordnung zu halten. Die Rollkontainer sind unter dem Schreibtisch versenkbar und zusätzlich mit Sitzpolster zu erhalten, damit noch ein zusätzlicher Sitzplatz entsteht.

Fazit: ein rundum praktischer Kinderschreibtisch, der bis ins hohe Schüleralter optimal genutz werden kann.

Karibu Saunen

Dienstag, 03. November 2009

Thar

Thar

Karibu, gesundes Saunavergnügen

Karibu Saunen bieten gesundes Saunavergnügen in den eigenen vier Wänden, egal ob alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie.
In den beiden Werken in Bernau und Bremen fertigt Karibu Saunen, Made in Germany, speziell für den privathäuslichen Gebrauch. Dabei wird vor allem Wert auf Qualität und ökologischen Einklang mit der Natur gelegt. So werden nur langsam wachsende, schadstofffreie Hölzer aus nordeuropäischen Wäldern verarbeitet, Tropenhölzer sind bei der Verarbeitung ausgeschlossen.
So wird nachweislich gewährleistet, dass alle Produkte die Richtlinie des Deutschen Sauna-Bundes erfüllen. Ein in jeder Beziehung gesundes und wohltuendes Saunaerlebnis ist somit garantiert.

Was ist bei Karibu bei den Hölzern für den Saunabereich entscheidend?

Saunahölzer müssen extremen Belastungen standhalten. Zum einen findet während der sehr kurzen Aufheizphasen eine sehr hoher Temperatursprung von 20° auf bis über 100° Grad statt, Luftfeuchtigkeiten von 2 bis 100% dürfen dem Holz nicht zusetzen. Nur solide Qualität gewährleistet eine lange Lebensdauer über viele Jahre!
Aus diesem Grund werden bei Karibu keine Saunen mit 38mm Wandstärken produziert.

Karibu Produkte

Für jeden Platzbedarf und Anspruch werden verschiedene Formen und Größen angeboten. Das Angebot an Saunen umfasst drei Produktgruppen: Systemsaunen in 68mm Wandstärke, Massivholzsaunen in 40mm Wandstärke und Saunahäuser für den Garten. Abgerundet wird das Angebot durch Infrarotkabinen.

Formen und Größen

Die Systemsaunen mit 68 mm Wandstärke werden als fertige Elemente mit integrierter Dämmung ausgeliefert. Zur Auswahl stehen verschiedene Formen und Dimensionen die auch in massiver Ausführung mit 40 mm Wandstärke erhältlich sind.
Die Saunen mit Fronteinstieg und quadratischer Grundfläche werden in den Größen 165×165 cm bis 245×245 cm angeboten. In den gleichen Größen mit einer abgewinkelten Ecke erhält man die Modelle mit Eckeinstieg.
Als Exklusive Formen bezeichnet Karibu die Modelle, die speziell für den Aufbau in der Raumecke gedacht sind. Diese haben die Dimensionen 196×196 cm und 231×231 cm.
Ausschließlich in massiver Ausführung sind weiter exklusive Formen mit rundem Einstieg erhältlich. Ein Modell mit Rundfenster bietet neben einer Glastür in der Seitenwand, ein Rundfenster in einer abgerundeten Ecke.
Besonders anspruchsvoll präsentiert sich die Premium Edition durch den besonderen Sinn für Ästhetik und Design. Neben Zierleisten und Halogenleuchten im Lichterkranz sind diese Saunen besonders umfangreich ausgestattet und aufwändig gestaltet.

Aufbau der Karibu Sauna

Der Aufbau der eigenen Home Sauna gestaltet sich durch die vorgefertigten Elemente sehr einfach und kann mühelos mit zwei Personen erfolgen. Auf Wunsch wird aber auch der Montageservice durch einen langjährigen Karibu Partner angeboten.
Der Anschluss des Saunaofens darf prinzipiell nur durch eine Elektrofachkraft erfolgen.
Allerdings bietet Karibu bei bestimmten Öfen so genannte Plug and Play Sets an. Hierbei handelt es sich um steckfertig vormontierte Öfen, die auf Grund ihrer geringen Leistungsaufnahme mit einem 230 Volt Anschluss versehen sind. Der Ofen wird einfach in eine vorhandene Steckdose eingesteckt, somit entfallen die Kosten für den Elektriker.

Karibu Gartenhaus

Montag, 02. November 2009
Morsum

Morsum

Die Grundlage für die Fertigung von Karibu Gartenhäusern liegt in einer fast 100 jährigen Erfahrung im Umgang mit Holz. Aus diesem Grund gehören die Gartenhäuser und auch die anderen Produkte von Karibu zu den qualitativ hochwertigen Erzeugnissen, welche zudem auch modernen Ansprüchen gerecht werden.
Die Ansprüche der Kunden ergeben sich insbesondere in Bezug auf das Design in Farbe, Form und Ausstattung, eine lange Haltbarkeit, ein geringer Wartungsaufwand, Robustheit, Stabilität und möglichst viele Varianten der Erweiterbarkeit nach den individuellen Wünschen.
Die Verwendung von Holz steht bei der Herstellung von Karibu Gartenhäusern im Mittelpunkt. Der Rohstoff Holz wird bereits vor dem Einkauf begutachtet und entsprechend seiner natürlichen Eigenschaften verarbeitet. Es ist erstaunlich, wie viele verschiedenartige Facetten und Gestaltungsarten der Rohstoff Holz mit der Kombination hochwertiger und moderner Technologien und Oberflächenveredelungen bietet. Eine Komplettierung der Verarbeitungsweisen, welche sich auf die Gebrauchseigenschaften der Karibu Gartenhäuser beziehen, ist zudem unter der Voraussetzung möglich, dass eine gezielte Planung und Bauausführung erfolgt.
Beispielgebend in diesem Zusammenhang sind Karibu Gartenhäuser der Kategorie Classic Gartenhaus mit einer Wandstärke von 19 mm. Für die Fertigung der Wände werden sogenannte Rundprofilbretter verwendet, welche aus dem Holz der nordischen Fichte bestehen. Üblicherweise erfolgt auf vielfachen Kundenwunsch eine Vormontage der Seitenwände, sodass diese für die endgültige Form des Karibu Gartenhauses nur noch untereinander befestigt werden müssen. Diese praktische und zeitsparende Bauart wird auch als Elementbauweise bezeichnet und bietet außerdem den Vorzug, dass die Gartenhäuser ungemein stabil und wetterfest sind.
Die Konstruktion der Eckverbindungen wird so realisiert, dass Verbindungselemente wie Schrauben oder Nägel an der sichtbaren Seite der Profilbretter durch senkrecht fixierte Holzleisten verkleidet werden. Dies bietet den Vorteil, dass die teilweise von den rostenden Verbindungselementen hinterlassenen Schadstellen nicht das optische Bild beeinträchtigen. Außerdem liegen sie geschützt und nicht sichtbar unter den Leisten verborgen.
Ein robuster Fußboden bietet alle Gegebenheiten, damit ein behaglicher und hygienischer Aufenthalt im Karibu Gartenhaus möglich ist. Die Dicke des Fußbodens beträgt 19 mm und wird durch entsprechend starke Rauspundprofile erreicht. Diese sind enorm trittfest und witterungsstabil. Sie sind ebenfalls oberflächenveredelt und imprägniert, sodass Schimmel- und Fäulnisbildung oder Schädlingsbefall vorgebeugt wird. Für die haltbare Imprägnierung des Unterbaus werden sogenannte Unterleger genutzt, welche im modernen Kesseldruckverfahren bearbeitet wurden, welches die natürlichen Eigenschaften des Holzes nicht zerstört. Die im Holz befindlichen feinen Poren ermöglichen das Atmen des Holzes. Sie bleiben beim Kesseldruckverfahren offen und verändern das Holz nicht zum negativen.
Das Classic Gartenhaus ist mit einer doppelten Flügeltür ausgestattet und die Bedeckung des Daches wird durch Dachschindeln in zwei unterschiedlichen Formgebungen und drei verschiedenartigen Farben umgesetzt. Die Außenwände sind oberflächenbehandelt, imprägniert und gegen eindringende Feuchtigkeit und Schädlingsbefall geschützt. Dazu werden die Hölzer mit speziellen Verfahren behandelt. Eine Farbgebung trägt zum attraktiven Äußeren bei. Dabei sind Kastanienrot, Terragrau oder Terrabraun Farbkombinationen, welche sich gut in die Umwelt integrieren.